Categories
fisch-kopf.com Website

Trump verbietet Transaktionen – В«WeChat kГ¶nnte stГ¤rker wanneer TikTok beklommen seinВ»

Trump verbietet Transaktionen – В«WeChat kГ¶nnte stГ¤rker wanneer TikTok beklommen seinВ»

US-Präsident Donald Trump geht advers Perish chinesischen Tech-Konzerne Tencent Unter anderem Bytedance vor. Ebendiese auf den Füßen stehen nachdem den beliebten Diensten TikTok und WeChat. Trump verfügte, dass mit den beiden Konzernen keine Transaktionen mehr abgewickelt werden die Erlaubnis haben https://www.fisch-kopf.com/. Perish Regel Stoß gegen Ergebnis Monat des Herbstbeginns hinein Vitalität.

Martin Aldrovandi

Martin Aldrovandi wird seit dem Zeitpunkt 2016 Medienvertreter fГјr jedes Rundfunk SRF hinein Nordostasien Mittels Aufstellungsort Bei Schanghai. Zuvor hatte er mindestens zwei Jahre ellenlang qua freier Medienvertreter leer einem chinesischsprachigen Zimmer berichtet.

SRF Nachrichten: Transaktionen anhand Tencent und Bytedance mГјssen schwarz sind nun. Was heisst welches konkretAlpha

Martin Aldrovandi: dasjenige Problematik sei, dass unsereins auf keinen fall präzise über Kenntnisse verfügen, welche Transaktionen davon abgedeckt werden. Parece war eher vage formuliert – und ja auch gar nicht sämtliche heiter, ob Trumps Gesetz schier erlaubt ist und bleibt oder ob das jedoch kontrovers werde. Stärker denn TikTok könnte Welche App WeChat betroffen werden.

WeChat wird bekanntlich auf keinen fall allein rein Volksrepublik China gebräuchlich, sondern beiläufig bei volk, die im Ausland wohnen Unter anderem unter Zuhilfenahme von Perish App Mittels Freunden & Bekannten rein Volksrepublik China verständigen. Es hängt davon ab, entsprechend überaus das eingeschränkt wurde, könnte das grosse Auswirkungen unter die Schriftverkehr mit Chinesen hatten.